Menu

Gründungszweck

Unser Verein wurde mit dem Namen „Türk-Had e.V.“ am 19.Juni 2006 durch sieben Mitglieder ohne politische und finanzielle Ziele zu verfolgen als sozialer und kultureller Verein gegründet. 

Berliner Brücke der Kulturen e.V.Der Gründungszweck war; die Menschen, besonders mit Migrantenhintergrund bei Behördengängen, im sozialen Leben und im Beruf zu unterstützen und sie, mit ihren Kulturen und  Vielseitigkeiten in die Gesellschaft zu integrieren.

Unser Verein hat sich innerhalb in kürzester Zeit mit seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten, verschiedenen Aktivitäten und  beispiellosen Engagement zwischen großen und namhaften Vereinen etabliert und seine Mitgliederzahl vervielfacht.

Wegen der Vielzahl von verschiedenen Kulturen kommenden Mitglieder wurde der Vereinsname am 06.06.2006 durch die außerordentliche Mitgliederversammlung in „Berliner Brücke der Kulturen e.V.“ umbenannt, um eine Brücke zwischen verschiedenen Kulturen zu bilden und dadurch alle Vorurteile gegenüber andersdenkende, aussehende und sprechende Menschen abzubauen.

Mittlerweile ist unser Verein mit ca. 280 angemeldeten Mitgliedern und durchschnittlich ca.1380 Besuchern im Monat eine Anlaufstelle von Alt und Jung geworden.

Berliner Brücke der Kulturen e.V.

Für ein soziales Miteinander

Webseite: www.bbdk-berlin.de
Nach oben

Unser Verein ist auch auf Facebook vertreten

Türkisches Online Branchenbuch www.is-rehberi.de 
Wir sind offizieller Partner
des türkischen Online Branchenbuchs
www.is-rehberi.berlin

Anschrift

Falckensteinstr. 31
10997 Kreuzberg / Berlin

Kontakt

Telefon: 030 695 18 999
Telefax: 030 695 18 001

E-Mail:    
info@bbdk-berlin.de

Webseite:
http://www.bbdk-berlin.de